Das erste Frühlingswochenende des Jahres steht bevor. Bei hoffentlich schönstem Wetter sind die Essener Schiedsrichter in den verschiedenen Ligen bis hin zur Oberliga Niederrhein unterwegs. 

Im DFB-Bereich kommen die Ansetzer an diesem Wochenende ohne Essener Unterstützung aus. Dafür kommen zwei Essener bei Spielen der Oberliga zum Einsatz. Auch in der Landesliga ist der Kreis Essen mit zwei Gespannen vertreten und in der Bezirksliga werden gleich fünf Spiele von unseren Kollegen geleitet.

Essener  Derby, Essener Schiris

In der Oberliga Niederrhein kommt es am Sonntag zum Zusammentreffen zweier Essener Teams. Mit der Spvg. Schonnebeck und dem FC Kray stehen sich der Tabellenzweite und das Schlusslicht der Liga auf dem Platz gegenüber. Aber nicht nur die Mannschaften haben eine kurze Anreise, auch das Schiedsrichtergespann muss nicht weit fahren. Unser Drittliga-Schiedsrichter Sven Waschitzki sorgt um 15:00 Uhr am Schettersbuch für Recht und Ordnung, unterstützt wird er dabei von KSO Torsten Schwerdtfeger und Bastian Lang.

Einen etwas weiteren Weg hat Lukas Luthe. Zusammen mit seinen Assistenten Stephan Menze und Tobias Hoffmann fährt Lukas zum VfB 03 Hilden, wo der TV Jahn Dinslaken Hiesfeld zu Gast ist. Das Spiel in Hilden wird ebenfalls um 15:00 Uhr angepfiffen.

Telahr und Scheer in der Landesliga

Auch in der Landesliga sind am Sonntag zwei Essener Gespanne unterwegs. Unter den Augen von Oberliga-Schiedsrichterin Caroline Telahr duellieren sich um 15:00 Uhr die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen und Viktoria Buchholz. An den Linien stehen hier Kai Schakowski und Alina Pfleghardt.

Eine halbe Stunde später pfeift Thibaut Scheer die Begegnung zwischen dem Duisburger SV und der SV Schwafheim an. Mit von der Partie sind seine etatmäßigen Assistenten Kilian Rucker und Cedrik Pelka.

Fünf Bezirksliga-Spiele unter Essener Leitung

In der Bezirksliga ist der Kreis Essen an diesem Wochenende gut vertreten. Unter den Augen von Carsten Schmitz und seinen Assistenten Wassim Jaouhar und Erdem Sendur stehen sich der 1. FC Wülfrath und TSV 05 Ronsdorf gegenüber. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Zur gleichen Zeit spielen auch SV Bedburdyck/Gierath und der Lohauser SV gegeneinander, Schiedsrichter ist Oguz Öztas.

Francine Poschmann fährt zum FC SV Delhoven, wo sie die Begegnung mit dem FC Büderich leitet.

Mit Sebastian Frank ist ein weiterer Essener Schiedsrichter um 15:00 Uhr im Einsatz. Es spielen der Mülheimer SV und SV Rot-Weiss Mülheim.

Das letzte Spiel wird von Francisco Dorado um 15:15 Uhr angepfiffen. In einem weiteren Stadtderby stehen sich hier die Spvg. Solingen Wald und SV DITIB Solingen gegenüber.

 

Die weiteren Ansetzungen (Nord/Süd) für die Kreisligen gibt es hier!

Allen Schiedsrichtern ein schönes Wochenende und viel Erfolg bei Euren Spielleitungen!