In der Ober- und Landesliga sind die Essener Schiedsichter an diesem Wochenende nicht im Einsatz. Dafür sind die Essener in der 2. Bundesliga vertreten. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Wie schon letzte Woche eröffnet Sven Waschitzki den Spieltag am Freitagabend in der 2. Bundesliga um 18:30 Uhr. Zusammen mit Marcel Pelgrim und Bastian Börner leitet er das Aufeinandertreffen von Dynamo Dresden und dem 1. FC Heidenheim. Dresden braucht Punkte, um nicht in den Tabellenkeller abzurutschen.

Auch Christian Bandurski ist in der 2. Bundesliga unterwegs. Beim Spiel St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig ist er als 1. Assistent eingesetzt – neben Schiedsrichter Marcus Schmidt und Steffen Brütting. Für die beiden Teams geht es um das gleiche, wie für Dresden: Sie könnten ohne Punkte leicht nach unten abrutschen, weil die Tabelle so eng ist. Anstoß ist am Samstag um 13 Uhr.

Schwerdtfeger und Lang assistieren gemeinsam

Torsten Schwerdtfeger und Bastian Lang sind am Samstag zusammen in der Regionalliga unterwegs. Die beiden assistieren Martin Ulanciewicz bei der Partie SV Rödinghausen gegen den Wuppertaer SV. Um 14 Uhr ist Anstoß im Häcker Wiehenstadion.

In der Ober- und Landesliga sind dieses Wochenende keine Essener Schiedsrichter unterwegs. Dafür gibt es aber beim Futsal eine Ansetzung.

Von Regional- zur Bezirksliga

Dort reist Fabian Slomka am Samstag nach Kleve. Um 15 Uhr spielt der heimische HSRW in der Futsal Verbandsliga gegen den Primero Club de Futsal Mülheim. Fabians Kollege ist Markus Jung aus Oberhausen.

In der Bezirksliga sind die Unparteiischen aus Essen gleich viermal gefragt.

Wassim Jaouhar muss am Sonntag schon um 12:15 Uhr loslegen. Dann spielt VFB Hilden gegen den TSV Eller. Die Gäste halten sich gerade knapp auf dem zweiten Tabellenplatz, während die Gastgeber eher im unteren Mittelfeld stehen.

Vier Einsätze in der Bezirksliga

In Vierlinden geht es erst um 15 Uhr los. DJK Vierlinden empfängt den 1. FC Mülheim. Die Mülheimer haben es gerade nicht ganz leicht: Sie stehen auf dem letzten Patz und haben die letzten vier Spiele verloren. Nico Willnat ist hier der Schiedsrichter.

Eine Viertelstunde später bläst auch Thibaut Scheer das erste Mal in die Pfeife. Der Jungschiedsrichterreferent leitet das Aufeinandertreffen vom SSV Berghausen und dem SG Unterrath.

Zum Schluss, genauer gesagt um 15.30 Uhr, ist Fabian Slomka an der Reihe. Seine Partie: VFB Solingen gegen FC Büderich.

Kreisliga A schon ab 11 Uhr

In der Kreisliga A reist TuRa 86 zum FC Saloniki. Thomas Krüger leitet das Spiel, das schon morgens um 11 Uhr beginnt.

Gleichzeitig startet auch Erdem Sendur in sein Spiel. Sportfreunde 07 spielt gegen die Hattinger vom SuS Niederbonsfeld. Das bedeutet: Platz 10 gegen Platz 6.

Und auch Jan Fähndrich beginnt seinen Dienst um 11 Uhr. DJK Dellwig spielt gegen TGD West. Während Dellwig die letzten drei Spiele verloren hat, hat Essen-West dreimal ein Unentschieden erspielt.

Wir wünschen allen Schiedsrichtern wieder viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei ihren Spielen am Wochenende!