Am 1. Mai tragen die Jugendmannschaften in Essen die Finalspiele aus. Wir sind den ganzen Tag mit dabei. Dieses Jahr wieder auf der Anlage der Spielvereinigung Schonnebeck an der Friedhofstraße. Trotz des Wetters sind einige Fans und auch Schiri-Kollegen gekommen.

12:00 Uhr

Im D-Jugendspiel konnte sich die Mannschaft der Platzherren, Schonnebeck, gegen ETB Schwarz-Weiß mit 2:0 durchsetzen. Eine solide Leistung vom Schiri-Gespann: Stefan Ciba, Erva Gündüz und Fabian Krüger (Foto/Hauptbild).

13:00 Uhr

In der C-Jugend setzte sich der ETB ganz deutlich mit 9:1 gegen ESC Rellinghausen durch, nachdem die Gäste einen Elfmeter nach ein paar Minuten verschossen haben. Schiedsrichter Justin Igbinosun leitete zusammen mit Marcel Miarka und Fabien Peus das Spiel ohne Probleme.

15:00 Uhr

RWE gewinnt nach einem spannenden und knappen Spiel mit 2:1 gegen die SG Schönebeck in der B-Jugend. Die Schönebecker konnten ihre vielen Chancen nicht nutzen. Alexander Paßerah, Leonie Kohaus und Leon Ulrich hatten die Ehre.

17:00 Uhr

Rot-Weiss Essen gewinnt gegen den ETB mit 1:0. Nico Neuhaus (Mitte) Erdem Sendur und Malte Lüttenberg waren die Schiedsrichter bei diesem wirklich ruhigen Spiel, das nur wenig Torszenen hatte.

Damit geht ein langer und überaus fairer Tag zuende.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner-Teams und auch nochmal an die nominierten Schiedsrichter!