Unsere Schiri-Mannschaft

Das Klischee ist überall bekannt: Schiedsrichter können kein Fußball spielen – deswegen werden sie ja schließlich Schiedsrichter. Stimmt so aber nicht ganz, also zumindest nicht bei allen!

Warum gibt es eine Schiri Mannschaft?

Jedes Jahr im Winter kämpfen die Kreise des Fußballverbands Niederrhein gegeneinander um Ruhm und Ehre. Bei „Schiedsrichter-Hallenmasters“ werden Unparteiische dann mal selbst zu Kickern in der Halle. Hier spielen aber nur die Senioren mit.

Gibt es für Jugendliche auch ein Turnier?

Ja, das ist immer im Sommer. Hier wird aber nicht in der Halle, sondern draußen auf Kleinfeldern gespielt. Die meisten Spieler zelten über das Wochenende.

Wo finden diese Turniere statt?

Das wechselt jedes Jahr von Kreis zu Kreis. Jeder darf mal Ausrichter sein. Das macht einerseits eine Menge Spaß, andererseits ist das auch viel Arbeit: Man muss sich um die Verpflegung kümmern, um die Unterkünfte, um die Players Night, bei der immer Samstagabends gefeiert wird und natürlich um das Sportliche.

Wie erfolgreich ist das Team aus Essen?

Das Team aus dem ehemaligen Kreis 12 ist sogar sehr erfolgreich! 1989, 1990, 1991, 1992, 2009 und 2014 konnten sie den Pokal nach Essen holen. Damit sind wir auch Rekord-Seriensieger.
Das Team aus dem ehemaligen kreis 13 ….
Ab jetzt werden wir gemeinsam gewinnen!

Der letzte Sieg konnte 2014 eingefahren werden

Hat das Team denn auch Fans?

Ultras könnte man fast schon sagen. Der ehemalige Kreis 12 ist in den letzten Jahren regelmäßig mit mindestens 50 Personen bei den Mastern gewesen. Viele haben kräftig mit angefeuert. Die „Ultras“ treffen sich meistens schon ein paar Tage vorher, um Fahnen und Banner zu basteln und sich Choreographien auszudenken. Das wird es in Zukunft natürlich auch geben – dann für den Gesamtkreis Essen.

Einen kleinen Eindruck gibt es in der Galerie rechts