Wir feiern Jubiläum! Seit 25 Jahren schreiben die Schiedsrichter in Essen ihr eigenes Magazin. Die 61. Ausgabe gibt es seit Februar und jetzt auch online.

Unter dem folgenden Link könnt Ihr die neue Ausgabe herunterladen
Pfiff_Layout_61fin_neu
Die Ausgaben der vergangenen Jahre gibt es
Hier zum Download

Jubiläum bei der Pfiff

Für die PFIFF hat ein Jubiläums-Jahr begonnen. Das nehmen wir zum Anlass, mit einem der damaligen Macher, Lothar Dittert, über die Entstehung zu sprechen. Damals wie heute hat der Fußball mit Problemen zu kämpfen. 2020 bewegt uns leider wieder mehr als in den vergangenen Spielzeiten der Kampf gegen Aggressionen und Gewalt auf unseren Sportplätzen. Wieder einmal müssen wir Schiedsrichter uns fragen: Wie gehen die Schiedsrichter damit um und welche Konsequenzen ziehen wir daraus? Thomas Kirches nimmt für die PFIFF Stellung zu Fragen rund um dieses Thema.

Marcel Kraushaar in der Coachingzone

Aber zum Beginn des Jubiläums-Jahres haben wir natürlich nicht nur ernste Themen für euch vorbereitet. So habt ihr beispielsweise bei euren Spielen ab sofort eine Sorge weniger: Falls ihr mal in Zeitnot geratet und befürchtet, nach dem Spiel den Bus zu verpassen, dann wisst ihr dank unserer Rubrik „Coachingzone“ ab heute, dass Marcel Kraushaar euch zur Not nach Hause fährt. Neben einem Rückblick über die vergangene Hinrunde und einer Erklärung über Futsal erklären wir euch außerdem, weshalb wir neuerdings bei Instagram aktiv sind und vieles mehr!

Dank an Sponsoren

Ein großer Dank geht auch an die Sponsoren, die den Druck unseres Magazins ermöglichen! Sport Duwe, Sparkasse Essen, Allbau, Stadtwerke Essen und Brenntag.