Zur kommenden Saison gibt es höhere Spesen bei Freundschaftsspielen mit Oberliga- oder Landesligateams.

Bislang ist es so gewesen, dass ein Freundschaftsspiel zwischen zwei Oberliga-Teams bei uns in Essen exakt gleich vergütet wurde, wie ein Spiel zweier Kreisligisten. Es gibt dabei natürlich vom sportlichen Niveau und von den Anforderungen her Unterschiede. Zahlreiche andere Kreise haben bereits seit längerer Zeit gesonderte Regelungen für solche Spiele. Daher ist von unseren Schiedsrichter:innen der Wunsch an den KSA herangetragen worden, diese sportlichen Unterschiede auch bei den Spesen für solche Spiele zu berücksichtigen.

Höhere Spesen ab Juli 2022

Diesen Wunsch hat Obmann Stefan Heuer mit in den Kreisvorstand genommen, der mit Wirkung zum Saisonwechsel, also zum 1. Juli 2022, folgende Änderung beschlossen hat:

Freundschaftsspiele mit Beteiligung mindestens eines Oberliga-Teams werden mit Spesen der Landesliga abgerechnet. Assistent*innen sind hier immer Pflicht.
Schiedsrichter*innen: 40,- €, Assistent*innen je 25,- €, zzgl. Fahrgeld. Insgesamt: 108,- € für ein Team

Freundschaftsspiele mit Beteiligung mindestens eines Landesliga-Teams werden mit Spesen der Bezirksliga abgerechnet. Assistent*innen sind hier bei Heimspielen eines Landesligisten Pflicht, ansonsten auf Anfrage.
Schiedsrichter*in: 30,- €, Assistent*innen, wenn angesetzt, je 20,- €, zzgl. Fahrgeld. Insgesamt: 36,- € bzw. 88,- € für ein Team

Für Spiele von Kreisliga- und Bezirksliga-Teams ändert sich nichts – solange diese nicht gegen Oberligisten oder Landesligisten spielen.

Regelungen für Jugendspiele

Eine im Fußballverband Niederrhein bestehende Regelung zu Freundschaftsspielen von Junioren-Bundesligisten sieht vor, dass solche Spiele gemäß der Herren-Oberliga abgerechnet werden.
Schiedsrichter*in: 65,- €, Assistent*innen je 35,- €, zzgl. Fahrgeld. Insgesamt: 153,- € für ein Team

Freundschaftsspiele der U17-Juniorinnen-Bundesliga werden gemäß der U17-Regionalliga abgerechnet.
Schiedsrichter*in: 25,- €, Assistent*innen, wenn angesetzt, je 13,- €, zzgl. Fahrgeld. Insgesamt: 31,- € bzw. 69,- € für ein Team

Noch ein paar Hinweise

Diese Regelungen gelten für alle regulären Freundschaftsspiele. Für Turniere sind abweichende Vereinbarungen natürlich möglich, wie zum Beispiel beim anstehenden Geno und Preußen Cup.

Sollte es Fragen gaben, könnt Ihr Euch über unser Kontaktformular wenden.