Am vergangenen Samstag standen nur Legenden auf dem Rasen. Rot-Weiss Essen und Werder Bremen haben das Pokalfinale von vor 25 Jahren wiederholt. Drei Essener Schiedsrichter waren mit dabei.

Thomas Weiz, Siggi Baier und Karsten Höll leiteten das Revanche-Spiel. Vor 25 Jahren standen sich die beiden Mannchaften im DFB-Pokalfinale gegenüber. Die Bremer gingen mit 3:1 als Sieger vom Platz. Dieses Mal gab es ein Déjà-vu für den RWE. Wieder ging das Spiel 1:3 verloren. Trotzdem hatten alle beteiligten eine Menge Spaß bei der Partie im großen Stadion an der Hafenstraße. Ein tolles Erlebnis auch für das Schiedsrichter-Gespann!

Karsten Höll, Thomas Weiz, Siggi Baier

Das Spiel war Teil der Saisoneröffnungsfeier der Regionalliga-Mannschaft von Rot-Weiss Essen. Die 1. Mannschaft trennte sich gegen die Gäste von Kickers Offenbach aus der Regionalliga Südwest mit 2:2.

Vielen Dank an Kerstin Hohl von Sport in Essen für die Fotos.