Bevor es bald in die Sommerpause geht, liegen in dieser Woche noch mehrere Relegationsspiele für die Essener Schiedsrichter an. Viele sportliche Entscheidungen sind ja schon gefallen, aber eben noch nicht alle. Drei Teams sind im Einsatz, und leiten Spiele um den Abstieg aus der Bezirksliga und um den Abstieg aus der Kreisliga B!

Den ersten Einsatz gibt es am Mittwoch, dem 5. Juni. Um 19:30h empfängt die U23 der SSVg Velbert die Sportfreunde Delhoven aus Dormagen. Im Hinspiel dieser Abstiegsrunde stehen sich damit die Teams gegenüber, die auf Rang 15 in den Bezirksligen Gruppe 1 und Gruppe 6 gegenüber. Geleitet wird das Spiel von Thibaut Scheer, ihm wird assistiert von Fynn Tonscheidt und Sebastian Frank.

Am Donnerstag, dem 6. Juni steht dann eine letzte wichtige Entscheidung bei uns im Kreis Essen an. Durch diverse Rückzüge ist die Konstellation zustande gekommen, dass noch ein letzter Absteiger von der Kreisliga B in die C-Liga gefunden werden muss. Die Mannschaften vom SV Isinger II und von Juspo Altenessen werden den letzten Absteiger in einem Entscheidungsspiel unter sich ausmachen. Anstoß ist am Donnerstag um 19:00h auf der Platzanlage an der Meerbruchstraße, Schiedsrichter ist Nico Schakowski, der von Kai Henkies und Alexander Portnov unterstützt wird.

Am Samstag, dem 8. Juni, blicken wir dann wieder auf die Abstiegsrunde der Bezirksliga. Unter der Leitung von Maik Henkies und den Assistenten Nico Neuhaus und Stefan Heuer treffen Arminia Lirich und der SSV Grefrath um 17:00h im Rückspiel aufeinander. Auch diese beiden Teams belegten am Ende der Saison jeweils die Plätze 15 in ihren Bezirksliga-Gruppen 3 und 4.

Unseren angesetzten Kollegen wünschen wir für die letzten, wichtigen Spiele der Saison 2018/19 viel Erfolg!