Der noch junge Herbst zeigt sich am vor uns liegenden Wochenende von seiner schönsten Seite. Hohe Temperaturen, Sonnenschein und noch dazu eine Vielzahl an interessanten Fußballspielen. Wir werfen wie immer einen Blick auf die Sportanlagen in Essen, am Niederrhein und sogar im Bundesgebiet.

Waschitzki, Bandurski und Luthe in den Bundesligen

Oberliga-Schiedsrichter Lukas Luthe ist der Erste, der am Samstag an die Arbeit muss. Zu in dieser Liga gewohnt früher Zeit (11:00 Uhr) ist er gemeinsam mit Schiedsrichter Martin Ulankiewicz und Robin Schuffelen bei der B-Junioren Bundesliga-Partie Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen im Einsatz.

Christian Bandurski hat an diesem Wochenende wohl die weiteste Anreise vor sich. Knapp 400 Kilometer sind es bis nach Magdeburg, wo Dynamo Dresden zu Gast ist. Geleitet wird das Spiel außerdem vom erfahrenen Bundesliga-Referee Manuel Gräfe, Thomas Stein (SRA1) und Tim Skorczyk (4. Off.).

Und auch im Fußball-Oberhaus ist der Kreis Essen vertreten. Sven Waschitzki assistiert Aufsteiger Daniel Schlager gemeinsam mit Arno Blos. Der FSV Mainz empfängt um 15:30 Uhr die Berliner Hertha.

Futsal in Schwerte und Kupferdreh

Maik Henkies greift am Samstag zwar auch zur Pfeife, steht allerdings nicht auf Rasen, sondern auf dem Hallenboden. In der Futsal-Regionalliga spielt Holzpfosten Schwerte gegen die Black Panthers aus Bielefeld. Die beiden weiteren Unparteiischen sind Daniel Jennen  und Jan Ole Krüger.

Und auch in Essen gibt es Futsal zu sehen. Futsalicious Essen empfängt die Futsal-Abteilung von Bayer Uerdingen. Bei diesem Spiel der Verbandsliga kommt Alexander Paßerah zum Einsatz, er wird von Markus Jung unterstützt.

Zwei Gespanne in der Landesliga, Heuer und Jaouhar in der BzL

Der Fußball-Sonntag startet in den Oberen Klassen wie gewöhnlich um 15:00 Uhr. Dann tritt die SpVgg. Odenkirchen in der Landesliga gegen VSF Amern an. Schiedsrichter dieser Partie ist Dominik Meithner, dem an  den Seitenlinien Fabian Meißner und Henrik Adolphs assistieren. Mit 26 geschossenen Toren stehen die Gäste aus Amerm jedenfalls in dieser Hinsicht an der Tabellenspitze, lediglich übertroffen von Oberliga-Absteiger Cronenberger SC.

Für Cedrik Pelka steht ein echtes Kellerduell auf dem Einsatzplan. Es duellieren sich der SV Scherpenberg und SK Königshardt. Nur Blau-Gelb Überruhr steht mit bisher 4 Punkten noch einen Platz weiter unten. Cedrik wird begleitet von Daniel Schierok und Sebastian Frank.

Mit Gepann ist auch Stefan Heuer unterwegs. Gemeinsam mit Marcel Miarka und Leonie Kohaus fährt er zum Lhoist Sportpark. Der heimische 1. FC Wülfrath empfängt dort um 15:00 Uhr den SC Ayyildiz Remscheid.

Eine halbe Stunde später wird dann noch ein zweites Bezirksliga-Spiel mit Essener Beteiligung angepfiffen. SV Union Velbert spielt gegen SV Rot-Weiss Mühlheim. Schiedsrichter dieser Begegnung ist  Wassim Jaouhar.

Spannende Duelle auch in der Kreisliga A

Last but not least wollen wir auch noch auf die Essener Kreisligen blicken. Dort stehen sowohl in der Nord- als auch in der Süd-Gruppe Spiele auf dem Plan, die Spannung versprechen.

Am Sonntag tritt die zweite Auswahl des FC Kray gegen SuS Haarzopf an. Hier spielt der vierte der Tabelle gegen den Dritten, und auch die Tordifferenzen von 19:8 und 19:7 lassen auf ein ausgeglichenes Spiel hoffen. Und sogar die Statistik der Disziplinarmaßnahmen ist zum verwechseln ähnlich, lediglich eine Gelbe Karte trennt die beiden Mannschaften hier von einander. Das Spiel in der Kray Arena wird von Patrick van Triel um 11:00 Uhr angepfiffen.

Oguz Öztas leitet ab 13:00 Uhr die Partie NK Croatia Essen gegen RuWa Dellwig. Auch zwischen diesen beiden Konkurrenten ist lediglich ein Tabellenplatz Abstand (4. und 2. der Liga).

Alle weiteren Ansetzungen findet Ihr wie immer auf fussball.de

Wir wünschen allen angesetzten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern viel Erfolg!