Auch dieses Wochenende greifen die Essener Schiris zur Pfeife. Unter anderem in der 2. Bundesliga, in der Oberliga, beim WinterCup und in der Futsal-Niederrheinliga. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Eröffnet wird der Spieltag Freitagabend um 18:30 Uhr von Sven Waschitzki. Er leitet das das Aufeinandertreffen von Jahn Regensburg und Greuther Fürth im zweiten deutschen Oberhaus. Der Fünfte empfängt den Siebten, ein spannendes Spiel ist zu erwarten. Unterstützung bekommt Sven dabei von Jonas Weickenmeier und Philipp Hüwe, vierter Offizieller ist Tobias Endriß und aus Köln unterstützt zusätzlich Sören Storks.

Für Thibaut Scheer beginnt die Rückrunde in der Oberliga früher als für die anderen Schiris. Während die Oberliga regulär erst nächste Woche beginnt, pfeift unser Thibaut zusammen mit Torsten Schwerdtfeger und Bastian Lang schon diesen Sonntag um 15:00 Uhr das Nachholspiel zwischen den Sportfreunden aus Bamberg und der SSVg aus Velbert an. Auch hier versprechen lediglich 6 Punkte abstand in der Tabelle Spannung.

Finale beim WinterCup

Wassim Jaouhar greift ebenso wie Sven schon Freitag zur Pfeife, jedoch 30 Minuten später. Um 19 Uhr ist Anpfiff in Burgaltendorf, das letzte Gruppenspiel beim WinterCup in Burgaltendorf steht an. Dabei trifft der Gastgeber auf den SC Velbert, es geht um den Finaleinzug. An der Linie stehen Daniel Schierock und Adrian Fuhrmann.

Tags darauf steht dann das Finale an. Als erster Finalteilnehmer steht bereits die Spvg Schonnebeck fest, der zweite wird abends zuvor unter der Leitung von Wassim ausgespielt. Um 17:00 Uhr beginnt die Partie, Cedrik Pelka pfeift zusammen mit Sebastian Frank und Adrian Fuhrmann.

Drei Schiris beim Futsal-Pokal

Ebenfalls Samstag steht die Partie im Futsal-Pokal zwischen FF Mönchengladbach und Primero Club de Futsal Mülheim an. Leonie Kohaus pfeift zusammen mit Vincenzo Tarantino, ab 14:00 Uhr rollt der Ball.

Um 15:30 ist dies auch der Fall in Moers, wo der FC Niederrhein Soccer International Moers empfängt. Das ganze unter der Aufsicht von Jose Joao und seinem Kollegen Mustafa Bostanci.

Als letzter der drei Essener Schiris an diesem Wochenende darf Kai Henkies am Samstagabend um 19:00 Uhr ran. Zwei Regionalliga-Teams spielen gegeneinander. Fortuna Düsseldorf trifft auf den Wuppertaler SV, unterstützt wird Kai von Samet Alpaydin.

 

Wir wünschen allen Schiris viel Spaß!
Text: Tom Nesselhauf (Foto)