In der 2. DFB-Pokal-Hauptrunde kommen die beiden Essener DFB-Schiris zum Einsatz. Unser Zweitligamann Sven Waschitzki (Bild) leitet am Dienstag um 20.45 Uhr das Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem SV Sandhausen. Er wird dabei von seinen etatmäßigen Assistenten Markus Wollenweber (Viersen) und Philipp Hüwe (Köln) unterstützt. Vierter Offizileller ist Tobias Schultes (Betzigau).

Am Mittwochabend ist auch Christian Bandurski im Einsatz. Wie gewohnt assistiert er gemeinsam mit Arno Blos (Deizisau) Guido Winkmann (Kerken). Das Trio leitet gemeinsam um 18.30 Uhr die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin. Vierter Mann ist Tim Skorczyk (Salzgitter).

Beiden Teams viel Erfolg bei ihren Spielleitungen!