Die aktuelle Spieltagsvorschau

Einsatz in fast allen Ligen

Einsatz in fast allen Ligen

Nach der gefühlten Pause am letzten Wochenende, sind die Essener Schiedsrichter diesmal wieder viel im Einsatz. In den Oberen Klassen ist wieder in fast allen Spielklassen etwas dabei. Unsere aktuelle Soieltagsvorschau.

Schwacher FC Bayern

Der FC Bayern schwächelt – zumindest für seine Verhältnisse (nur 13 Punkte). Am Samstag um 15.30 Uhr spielen sie in Wolfsburg gegen den heimischen VFL. Guido Winkmann, Christian Bandurski und Arno Blos leiten die Partie.

In der 3. Liga stehen die SG Sonnenhof Großaspach in der SV Meppen eher im unteren Teil der Tabelle. Allerdings stehe die Teams in der Liga auch noch sehr eng beieinander! Ab 14 Uhr geht es los für Sven Waschitzki und seine Assistenten Florian Exner und Patrick Kessel.

Cherusker Detmold gegen Futsal Panthers Köln II. So heißt die Begegnung, die Stefan Heuer und Cihangir Kosar zusammen leiten. In der Futsal Regionalliga wird am Samstag um 15.30 Uhr angestoßen.

Am Sonntag vor dem Bildschirm

Am Sonntag assistiert Sven Waschitzki dem Videoschiedsrichter Florian Meyer beim Spiel Hertha BSC gegen SC Freiburg. Ab 15.30 Uhr stehen Benjamin Cortus, Föorian Badstübner und Mark Borsch auf dem Rasen.

Schon um 12 Uhr ist Lukas Luthe in der B-Jugend Bundesliga unterwegs. Beim Zusammentreffen von Bayer Leverkusen und dem SC Paderborn steht er an der Seitenlinie und unterstützt Schiedsrichter Laurin Titze. Fabian Spitzer komplettiert das Gespann.

Während SC Union Nettetal in der Oberliga nur auf Platz 14 steht, konnte sich TuRu Düsseldorf schon auf den vierten Rang hocharbeiten. Um 15 Uhr treffen beide unter Beobachtung von Maik Henkies, Fabian Meißner und Stefan Heuer aufeinander.

 Mal ganz unten – Mal ganz oben

Zeitgleich starten Thibaut Scheer, Daniel Schierok und Sebastian Frank in ihr Spiel: Schlusslicht SSVg Heiligenhaus (9 Punkte) empfängt FSV Amern (22 Punkte).

Auch Nico Neuhaus kommt in der Landesliga Gruppe1 zum Einsatz. Zusammen mit Stephan Menze und Erdem Sendur leitet er das Spiel SpVgg. Odenkirchen gegen den Tabellenführer SC Kapellen-Erft.

Derby-Sonntag

Wassim Jaouhar muss an diesem Sonntag etwas früher aufstehen. Schon um 11 Uhr beginnt sein Spiel in der Bezirksliga: SSVg Velbert U23 gegen Mülheimer FC.

Gleichzeitig pfeift auch Michael Müller zum ersten Mal in die Pfeife an diesem Spieltag. Er ist beim Essener Derby zwischen der Spvgg. Schonnebeck II und TuS Essen-West im Einsatz.

Auch Malte Lüttenberg hat es mit einem Derby zu tun: In unserer Nachbarstadt spielt Rot-Weiss Mülheim gegen den Mülheimer SV. Anstoß ist um 15 Uhr.

Zwei Gespanne in der Gruppe 2

In der Bezirksliga Gruppe2 ein Essener Gespann unterwegs: Dominik Meithner, Kai Henkies und Niklas Grziwa stehen auf dem Platz, wenn der 1. FC Wülfrath gegen SV Jägerhaus Linde spielt. Die Gäste stehen aktuell mit drei Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle.

Und auch in Born stehen drei Essener Schiedsrichter auf dem Platz: Henrik Adolphs, Leonie Kohaus und Richard Reusmann. Es spielt SSV Bergisch Born gegen die Zweitvertretung der Sportfreunde Baumberg. Anstoß: 15 Uhr.

Wir wünschen allen Schiedsrichtern viel Spaß und ein schönes Wochenende!